Etwas neues Beginnen- kennst Du dieses Gefühl? Diese neugierige Aufregung? Ich habe es in diesem Moment.

Aber gehen wir zurück. Als ich das Studium zum psychologischen Berater/Coach begann, dachte ich, das wäre ein interessantes Thema und würde mir auch einige Erkenntnisse über mich selbst geben sowie mir beruflich helfen.

Ein paar Monate später begann sich eine Idee zu formen – warum nicht die Qualifikation nutzen, um andere zu unterstützen? Wie könnte das gehen, ohne meinen regulären Job aufzugeben? Also ließ ich die Idee reifen. So funktioniert es zumindest bei mir. Ich behalte die Idee einfach im Hinterkopf und lasse mein Unterbewusstsein daran arbeiten.

Plan A

Ein paar Wochen später gab es den Anfang eines Plans. Einer, der mir gefiel, weil er alles mit meiner Leidenschaft, dem Reisen, verband. Warum nicht Life Coaching zu den Reisen hinzufügen, das könnte eine gute Nische für mich sein und ließe sich in meiner Urlaubszeit machen. Aber dann kam Covid 19, genau dann, als der Plan anfing, sich zu erfüllen. Das hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht – und war ein großer Rückschlag für mich. Ich habe einige Zeit darüber gegrübelt. Mein erster Gedanke war: „Na ja, das verschiebt es nur ein bisschen, kein Problem“ – eine typische Phase-1-Reaktion aus den 6 Phasen der Veränderung.

Zwischen Plänen

Nachdem ich begriffen hatte, dass die Covid 19-Situation länger aktuell bleicht, als ich zunächst dachte, begann ich mir Sorgen zu machen, denn zu diesem Zeitpunkt wollte ich wirklich mit meiner Online Lebensberatung loslegen. Das bedeutete aber auch, dass ich meinen Ansatz ändern musste.

Also musste die Idee wieder reifen und in meinem Unterbewusstsein arbeiten. Ich konnte das Life Coaching nicht mehr mit meinen Reisen verbinden, wollte aber trotzdem weitermachen, auch wenn ich nicht von Angesicht zu Angesicht coachen konnte.

Workshop „Zeit zur Reflexion“

Zeit zur Reflexion

Siehst Du den Nebel oder die Möglichkeiten?

REFLEKTIERE was Du möchtest!

Termine

Plan B

Es entstand der neue Plan, wie Du ihn jetzt auf meiner Homepage sehen kannst. Life Coaching entweder online oder per Telefon anbieten und wenn möglich wieder Seminare hinzufügen.

So, nun war klar, was und wo ich mit dem Schreiben eines Businessplans beginnen musste. Im Internet fand ich sehr hilfreiche Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, aber noch etwas wurde mir klar. Es gibt so viele Dinge zu beachten, außer ein Konzept zu haben und Marketing zu betreiben. Vor allem an die Altersvorsorge und Versicherungen, an die ich anfangs nicht gedacht hatte. Auch hier fand ich Hilfe in Form einer telefonischen Beratung.

Der Start

Hier bin ich nun und hoffe, dass ich alle Grundlagen abgedeckt habe und mein eigenes Unternehmen gründe! Neugierig und aufgeregt, was die nächsten Monate bringen werden.

Auf dem Weg dorthin habe ich einige Dinge gelernt, die ich gerne mit Dir teilen möchte:

  • Man kann noch so gut planen – manchmal kommt das Leben in die Quere
  • Wenn man etwas wirklich will, findet man trotzdem einen Weg
  • Das deutsche Recht für Unternehmen, vor allem die Steuer- und Rechtsformen eines Unternehmens, kann man verstehen
  • Manches, was Du in der Schule gelernt hast und von dem Du denkst, dass Du es nie brauchen wirst, brauchst Du vielleicht doch.

Gibt es etwas in Deinem Leben, das Du gerne ändern würdest oder eine Veränderung, die Du nie wolltest? Fühlst Du Dich gestresst? Ist Dein Leben aus dem Gleichgewicht geraten? Lass es mich wissen und wir können daran arbeiten!

Anmeldung zum Newsletter

Bekomme monatliche nützliche Tipps und Informationen.

Indem Du auf Anmelden klickst, bestätigst Du, dass Du die Datenschutzbestimmungen gelesen hast und anerkennst.

Burn-out Spirale

Burnout

Sicherlich hast Du schon vom Burnout-Syndrom gehört. Vielleicht denkst Du sogar, dass Du darunter leidest. Lass uns einen Weg finden, um Dich aus dem Burnout herauszuholen und Dich dagegen zu stärken.

Finde Deine Life Balance mit dem Life Balance Modell

Life Balance

Es wird viel darüber gesprochen, wie man seine Lebensbalance findet. Auch gibt es viele Life-Balance-Modelle mir persönlich gefällt das von Nossrat Peseschkian am Besten.

Erfahre mehr

Mut zur Veränderung in 6 Phasen

Mut zur Veränderung

Du stehst vor einer Lebensveränderung? Egal, ob Dir die Veränderung durch äußere Faktoren diktiert wird oder Du diese Veränderung selbst willst – es ist immer ein emotionaler Prozess der Mut erfordert.

Erfahre mehr

Stressmanagement- Stress Faktoren

Stressmanagement

Stress Management ist ein Thema, über das viel gesprochen wird. Aber was bedeutet es wirklich? Der erste Schritt ist, herauszufinden, was Stress für Dich bedeutet und wie Du besser damit umgehen kannst.

Erfahre mehr