Zurück aus dem Urlaub mit einem guten Start in den Alltag

Du hast im September nichts von mir gehört, weil ich einen sehr guten und erholsamen 3-wöchigen Urlaub hatte. Und da in diesem Jahr alles ein bisschen anders ist, habe ich vergessen, meine Maßnahmen für die Rückkehr zu treffen.

Das hat mich nur daran erinnert, warum ich sie normalerweise mache. Seit einiger Zeit bin ich wieder zurück – und ich bin immer noch nicht durch alle Informationen durch. Ich mag es einfach nicht, nicht auf dem Laufenden zu sein.

Nach 3 Wochen zurück aus dem Urlaub zu kommen, bedeutet mehrere 100 Emails, zugegeben mit viel Spam dazwischen. Aber auch Fragen von Kollegen oder Entscheidungen die anstehen und natürlich auch neue Themen. Ich bin sicher Du kennst das!

In den letzten Jahren habe ich diese Situation ganz gut gemeistert, weil ich mich im Vorfeld auf den ersten Arbeitstag vorbereitet habe. Ich bin mir nicht sicher, warum ich das in diesem Jahr nicht getan habe, aber vielleicht habe ich eine Erinnerung gebraucht.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Workshop „Stark gegen Burnout“

Stark gegen Burnout

Job, Familie, Freizeit- manchmal wird Dir das alles zu viel?

Lerne Strategien die Dich STARK machen!

Termine

Was ich also normalerweise tue, um den Stress des ersten Tages zurück aus dem Urlaub zu vermeiden? Nun, ich habe einen kleinen Trick, den ich anwende: Meine Abwesenheitsmitteilung läuft mindestens einen halben Tag, besser einen Tag länger, als ich tatsächlich nicht da bin. Das gibt mir Zeit zum:

  1. Meine Emails zu lesen
  2. Mit dem Projektleiter zu sprechen
  3. Auf den neuesten Stand gebracht zu werden
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Workshop „Zeit zur Reflexion“

Zeit zur Reflexion

Siehst Du den Nebel oder die Möglichkeiten?

REFLEKTIERE was Du möchtest!

Termine

Eine weitere wichtige Sache ist es, zu versuchen, sich nicht von der Anzahl der Dinge, die zu tun sind, überwältigt zu fühlen. Ich versuche einfach, alles in kleinen Schritten anzugehen. Das ist auch etwas, das jetzt hilft. Dabei hilft es auch, sich vor Augen zu halten, dass alle von uns, die aus dem Urlaub zurückkommen, in der gleichen Situation sind, also werden sie es wahrscheinlich verstehen.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Was also nehme ich aus diesem Jahr mit?

Auf jeden Fall auf meinen kleinen Trick zurückgreifen:

  • Vergiss nicht – wir sitzen alle im selben Boot
  • Schritt für Schritt vorgehen
  • Was sind Deine kleinen Tricks beim Wiedereinstieg nach dem Urlaub?

Anmeldung zum Newsletter

Bekomme monatliche nützliche Tipps und Informationen.

Indem Du auf Anmelden klickst, bestätigst Du, dass Du die Datenschutzbestimmungen gelesen hast und anerkennst.

Burnout Prävention

STARK Formel zur Burnout Prävention

Burnout Bewältigung

Burnout Bewätigung

Vorträge zum Thema Burnout

Vortrag Burnout Prävention als Arbeitgeber

Was ist ein Burnout?

Burnout Spirale